Danke Thomas Huber

Nach seiner langjährigen Tätigkeit als Schülertrainer hat Thomas Huber zum Jahreswechsel 2021/22 aufgehört. Zurecht darf er auf seine im Jahre 2013 begonnene Amtszeit mit Stolz zurückblicken. Innerhalb dieser Zeit konnten seine Schützlinge viele Medaillen auf kleinen und großen Turnieren erringen. Doch seine Kompetenz als Trainer war auch außerhalb der Ringerhalle zu vernehmen. Sei es die Planung von Schülerfreizeiten oder das einfache Elterngespräch, Thomas war stets ein guter Ansprechpartner. Der KSV bedankt sich herzlich für sein Engagement freut sich, ihn weiterhin auf dem Hopfenberg willkommen zu heißen.

Das Jugendtraining wird in Zukunft angeleitet von Florian Enderle und Philipp Marks, unterstützt von Timo Lehmann und Wolfgang Klein. Derzeit sind etwa 15-20 Kinder im Schülertraining, die durch die Sportart Ringen nicht nur motorische Fertigkeiten und Fähigkeiten erlernen und trainieren, sondern auch wichtige Werte wie Fairness, Respekt und Teamgeist.

Jugendtraining für Kinder von 6 bis 14 Jahre ist immer montags und donnerstags von 18:15 – 19:45 Uhr in der Ringerhalle auf dem Hopfenberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.