Sieg im Heimkampf gegen Laudenbach/Sulzbach

Am vergangenen Samstag konnten wir uns mit 39:12 deutlich gegen die, wegen Krankheit dezimierte, Reserve der KG Laudenbach/Sulzbach für die Niederlage im Hinkampf revanchieren. 

Die Mannschaft und der Verein bedankt sich für die großartige Unterstützung der zahlreichen Fans und Helfer, die nach fast zweijähriger Pause wieder den Weg auf den Hopfenberg gefunden haben. Dabei sind die Jungs und Mädels vom FC Berghausen besonders zu erwähnen. Sie hatten großen Anteil an der tollen Stimmung in der Halle.

Leider konnten die Gäste nur mit einer Rumpfmannschaft antreten, was dazu führte, dass viele unserer Ringer gar keinen Kampf bestreiten konnten.

Ergebnisse im Einzelnen:

Gr.-röm.5256,7Felix Niederle50,9Tim Waldi0:4ÜG 4:101:03
Gr.-röm.6162,8Ben Becker58Frederik Pufe0:4TÜ 0:1502:14
Freistil6665Leon König65,8Markus Heubach4:0SS 17:202:01
Gr.-röm.7569,3Marco Junge 4:0KL 0:000:00
Freistil8677,3Lukas Becker74,4Tobias Schmitt0:4TÜ 0:1503:44
Gr.-röm.9893,9Leon Schmidt 4:0KL 0:000:00
Freistil130107,2Dominic Flade111,8Kevin Ewald4:0SS 4:000:06
Freistil5256,3Malte Brücher50,9Tim Waldi0:4ÜG 4:000:54
Freistil6159,9Marcel Schulze58Frederik Pufe0:4TÜ 0:1603:12
Gr.-röm.6665,2Nicolai Huber65,8Markus Heubach3:0PS 10:006:00
Freistil7567,8Philipp Marks74,4Tobias Schmitt4:0SS 16:001:58
Gr.-röm.8680,6Konstantin Schulz 4:0KL 0:000:00
Freistil9893,9Leon Schmidt 4:0KL 0:000:00
Gr.-röm.130107,2Dominic Flade111,8Kevin Ewald4:0SS 4:000:04

Am kommenden Samstag den 20.11. um 20Uhr hoffen wir auf dieselbe motivierende Unterstützung. Der KSV Ispringen dürfte eine deutlich größere Herausforderung werden, denn es geht um den Gruppensieg.

Gleich am 27.11. findet dann der erste Halbfinalkampf statt. Als Gruppenzweiter hätte man Heimrecht, als Erster wäre der Halbfinalheimkampf am 4.12. Die Sieger der Halbfinals ringen dann am 11.12. und 18.12. um den Aufstieg in die Verbandsliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.