Kampf gegen Ispringen verlegt

Leider müssen sich die Ringkampffreunde doch noch etwas länger gedulden bis endlich wieder gerungen wird auf dem Hopfenberg. Den geplante Heimkampf gegen den KSV Ispringen am 30.10. mussten die Gäste krankheitsbedingt absagen. Der Kampf wird auf den 20.11. verlegt. Zuvor findet aber am 13.11. erst der Heimkampf gegen die KG Laudenbach/Sulzbach II statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.