20:32 gegen KG Laudenbach/Sulzbach

Leider konnte auch gegen die Reserve der KG Laudenbach/Sulzbach kein Sieg errungen werden. Bis drei Kämpfe vor Schluss konnte das Ergebnis noch mit 20:20 offen gehalten werden, doch die letzten drei Begegnungen konnte allesamt der Gastgeber für sich entscheiden.

Erfreulich aber waren die Siege unserer beiden Jugendringer Malte Brücher und Felix Niederle, sowie von Nicolai Huber, der seinem Gegner in beiden Stilarten keine Chance ließ. Dazu kam ein Schultersieg von Konstantin Schulz im 86gr, der sich aber im zweiten Kampf dem deutlich schwereren Gegner im 98gr geschlagen geben musste. Auch Ben Becker holte Punkte für die Mannschaft, bekam diese aber kampflos aufs Konto geschrieben.

Zwei harte Kämpfe absolvierte Philipp Marks gegen den ehemaligen Oberligaringer Florian Losmann, dem er sich mit 3:2 im Freistil und 9:0 im Greco geschlagen geben musste.

Unser Schwergewichtler Leon Schmidt, der erst in diesem Sommer mit dem Ringen begonnen hat, schlägt sich tapfer, muss aber einfach noch Erfahrung sammeln, die ihm die meisten seiner Gegner deutlich voraus haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.