Saison 2021 im Blick

Vergangene Woche fand der Verbandstag des NBRV statt. Nachdem ein Antrag auf Verschiebung der Saison um einen Monat noch im letzten Moment zurückgezogen wurde, ist der Saisonstart für die Landesliga Nordbaden, in der der KSV dieses Saison an den Start gehen wird, für den 18.09. beim KSV Ispringen geplant.

Der KSV Berghausen startet in einer verkleinerten Liga mit 8 Mannschaften aufgeteilt in zwei Gruppen, die man hier einsehen kann. Diese Gruppeneinteilung gilt für alle Ligen des NBRV und soll eine etwas aufgelockerte Runde mit nicht so vielen Kämpfen ermöglichen. Die Entscheidung dafür ist bereits im Februar an der Technischen Tagung gefallen, und würde heute vielleicht wieder anders ausfallen.

Nach Beendigung der Gruppenkämpfe soll es dann eine Art Endrunde geben, wo die Platzierten der Gruppen nochmals gegeneinander ringen sollen.

Nach den Lockerungen Anfang Juni beginnt der KSV nun auch endlich wieder auf der Matte zu trainieren. Nach nun fast einem dreiviertel Jahr ohne Training auf der Matte wird es wirklich Zeit, dass die Ringer endlich wieder ihren Sport ausüben dürfen.

Wir hoffen nun, dass wir die Zeit bis zur Saison intensiv für Mattentraining nutzen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.