Peter Rothweiler Gedächtnisturnier wieder ein großer Erfolg

Das alljährliche Peter Rothweiler Gedächtnisturnier wurde in der Ringerhalle ausgetragen. Das extra für Anfänger ausgelegte Turnier erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit und war auch in diesem Jahr mit insgesamt 84 Teilnehmer aus 12 Vereinen sehr gut besucht.
Danke der vielen fleißigen Helfer war ein nahezu reibungsloser Ablauf möglich, und auch sportlich lief es für unsere eigenen kleinen Kämpfer sehr erfolgreich. Zwei 1., fünf 2., zwei 3. und ein 4. Platz zeigen, dass wir sehr viele Anfänger in unseren Reihen haben, diese aber jetzt schon auf einem guten Weg sind! Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen!

Weiterlesen

Ereignisreicher Turniertag im schönen Schwarzwald

Mit insgesamt 7 Ringer und Ringerinnen machte man sich am 21.05. morgens bereits um 6.30 Uhr auf den Weg ins fast 200 km entfernte Kandern bei Lörrach.
Man ahnte schon, dass hier einige starke Widersacher auf unsere Jugend warten werden. Und genauso war es auch:
Nicht nur zahlreiche südbadische, sondern auch württembergische und mehrere Vereine aus Nordbaden waren vertreten. Insgesamt kam man auf knapp 200 Teilnehmern und etwa 385 Kämpfe! Durch eine sehr gute Organisation des Ausrichters war dies jedoch keine Problem – der Ablauf des Turniers war absolut top!

Weiterlesen

Marco Bender Gedächtnisturnier in Östringen

Mit 8 Sportlern ist man heute zum 6. Marco Bender-Gedächtnis Turnier nach Östringen gefahren. Dieses war mit 240 Teilnehmern aus der Pfalz, Hessen, Württemberg, Südbaden und sogar aus Bayern nicht nur quantitativ stark besetzt.
Am Ende – nach anstrengenden 11 Stunden in der Halle – konnten wir einen starken 15. Platz von 33 Teams in der Mannschaftswertung feiern.
Hier die einzelnen Platzierungen der jungen Sportler:

Weiterlesen

Kader-Sichtungsturnier in Berlin

Freitag, 01.04.22, Karlsruhe Hauptbahnhof. Hannah König und ihr Trainer Philipp Marks machten sich bereit für eine Zugfahrt mit Berlin als Reiseziel. Hannah, die regelmäßig in Schifferstadt ein Fördertraining unter der Leitung von Christoph Ewald absolviert, folgte dem Rat des Bundestrainers: Präsenz zeigen bei den offenen Mitteldeutschen Meisterschaften der weiblichen Jugend. Für ihre Altersklasse, die weibliche A-Jugend, war dieses Turnier eine Pflichtmaßnahme für Kaderathletinnen des DRB.

Weiterlesen